Zurück   

Fotos von Bozen - malerischer Stadt in Südtirol

 

Bozen liegt in einer wunderschönen Provinz Italiens, in Südtirol. Der Ort mit über 100 000 Einwohnern ist die Landeshauptstadt der Region und die einzige Großstadt hier. Die Gebiete um die Stadt waren schon in der Steinzeit besiedelt. Es wurden zahlreiche Überreste von vorgeschichtlichen Siedlungsstellen entdeckt. Bozen lag günstig an den alten Handelstrassen und die Siedlung wurde im Laufe der Zeit zu wichtiger Handelsstadt.

 

MARCO POLO Reiseführer Südtirol: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Tou

 

Der Marco Polo Reiseführer Südtirol ist ganz klar für unterwegs gedacht. Er ist klein handlich und auf die wesentlichen Dinge reduziert. Er bringt Sie mitten rein ins Geschehen: mit brandaktuellen Informationen, Erlebnistouren und tollen Insider-Tipps. Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Südtirol individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Gletschermumie "Ötzi" in Bozen und der traumhaften Naturkulisse der Seiser Alm nicht verpassen dürfen. Hier finden Sie auch warum die größte Kletterhalle Italiens für Anfänger und Profis bei jedem Wetter eine Attraktion ist. Die letzten Seiten bieten mehrere Karten und ein gutes Register, sowie das altbekannte "Bloß nicht!" mit wertvollen Hinweisen, was man besser unterlassen sollte. Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras.
Bei Best of... gibt es Empfehlungen, was man tun kann, auch wenn es regnet. Das Frauenmuseum in Meran wäre auch mir eine Erwähnung wert gewesen und natürlich ist Einkaufen in Bozen ein absolutes Erlebnis, da man hier die großen Ketten vermißt und viele wunderbare kleine Läden zum Stöbern und Verweilen einladen

 

Heute ist die Hauptstadt von Südtirol ein interessanter Ort, wo man einen wunderbaren Urlaub verbringen kann. Die Stadt hat viel zu bieten. Sie ist weltoffen, modern und reich an historischen Bauwerken. Hier findet man zahlreichen Denkmale und wunderbaren Landschaften. Mit einer der Seilbahnen kann man problemlos die Hochebene erreichen und die atemberaubende Aussicht auf Bozen und die Umgebung genießen.
In der Altstadt von Bozen ist vor allem die Laubengasse bekannt. Die Lauben, mit ihren zahlreichen und traditionsreichen Geschäften, sind zu einer berühmten Shoppingmeile geworden. Man sieht bunte, alte Bürgerhäuser mit Erkern, überall Schaufenster, schattigen Arkaden, zahlreiche Restaurants und Bars. Die Bozener Küche bietet internationale Speisen und traditionelle Spezialitäten aus Südtirol. Man bekommt hier die leckersten, regionalen Gerichte. In der Altstadt, an der Piazza Walther, befindet sich das prächtige Domgebäude mit farbigem Schieferdach. Im Innenraum sind besonders der Altarbereich und die schönen Bildhauerarbeiten interessant. Der Platz Walther lädt zum Verweilen ein. Er ist weitläufig mit vielen Cafes und Restaurants. Das Schloss Runkelstein zählt zu den populärsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es wurde im 13 Jahrhundert errichtet. Die Burg ist schon von der Entfernung sehr schön anzusehen. In Innenräumen der Schlossanlage kann man u. a. die prächtigen Wandmalereien mit den Szenen aus dem Leben im Mittelalter anschauen. In Bozen, im archäologischen Museum, ist Ötzi, die 5300 Jahre alte Mumie, die 1991 auf dem Gletscher im Schnalstal gefunden wurde, ausgestellt. Die Ausstellung ist sehr interessant und informativ. Die Hauptstadt von Südtirol ist immer einer Reise wert, ob zum Schlendern durch die vielen, engen Gassen, zum Verweilen beim Espresso auf einem der malerischen Plätze oder auch zum Einkaufen in den kleinen Boutiquen der Laubengasse. Es lohnt sich einen Ausflug zum Messner Mountain Museum zu unternehmen. Das Museum befindet sich im Schloss Sigismundkron in der Bozener Ebene und bietet zahlreiche Ausstellungen zu allen Themen rund um die Berge.
 

Impressum - info@kostenlose-fotos.eu